Platzhalter

Aktuelle Infos

14.
Jan
2019

  Grundsteuer: Klar ist nach einer Entscheidung des Bundesverfassungsgerichtes, dass die Grundsteuer auf eine neue Grundlage gestellt werden muss. Streit besteht aber zwischen den Koalitionsparteien CDU/CSU und SPD, zwischen Bund und Ländern und innerhalb der Länder selbst darüber, wie eine derartige Grundsteuerreform aussehen, anhand welcher Kriterien die Grundsteuer berechnet werden soll. Aus Sicht des Deutschen Mieterbundes sollten vor allem die Größe und der Wert des Grundstücks die Grundlagen für die Grundsteuer bilden. Gleichgültig aber, ob man die Fläche, den Bodenwert, den Immobilienwert, die Miethöhe oder eine Kombination dieser Kriterien für die Berechnung der Grundsteuer auswählt - die Grundsteuer darf im Mietwohnungsbereich nicht länger vom Mieter gezahlt werden müssen. Die Position „Grundsteuer“ ist aus dem Betriebskostenkatalog ersatzlos zu streichen.

 Die fairsten Wohnungsunternehmen 2019: Erstmalig hat das Analysehaus ServiceValue in Zusammenarbeit mit Focus-Money die Fairness deutscher Wohnungsunternehmen untersucht. Kriterien für die Befragung von 1.006 Kunden waren: Faire Wohnungsvermittlung, faire Mietbetreuung, fairer Mietservice, faire Mietkosten, faire Wohnobjekt- und Umfeldgestaltung sowie Nachhaltigkeit. Von 21 untersuchten Wohnungsunternehmen wurden 11 mit den Gütesiegeln „gut“ und „sehr gut“ ausgezeichnet. Die fairsten Wohnungsunternehmen mit dem Gütesiegel „sehr gut“ waren: ABG Frankfurt-Holding, Degewo, GESOBAU, HOWOGE, InnmeoWohnservice und Nassauische Heimstätte/Wohnstadt. 5 Unternehmen erhielten das Gütesiegel „gut“: GAG Immobilien, Gewobag, GWH Wohnungsgesellschaft Hessen, Leipziger Wohnungs- und Baugesellschaft und Vivawest. Den stärksten Eindruck hinterließen die Wohnungsunternehmen im Bereich der Wohnungsvermittlung. Dagegen wurde die Kategorie Mietkosten nur unterdurchschnittlich beurteilt.

Zurück

DMB Hotline

Telefonische Erstberatung durch einen Anwalt täglich von 10:00 bis 20:00 Uhr - 0900 12 000 12 - 2 € pro Minute

außergerichtliche Online-Streitschlichtung: http://ec.europa.eu/consumers/odr