Platzhalter

Neueste Mitteilungen

30.
Jul
2018

Mieter-Tipp

Silikonverfugung Ist in der Kleinreparaturklausel im Mietvertrag ve...

» Mehr lesen

30.
Jul
2018

Aktuelle Infos

  Miethöhe und Vermieter: In München sind die Wohnungsmie...

» Mehr lesen

30.
Jul
2018

Neues vom Bundesgerichtshof

Mieterhöhung mit Sachverständigengutachten wirksam, auch wenn Sac...

» Mehr lesen

23.
Jul
2018

Mieter-Tipp

 Verständlichkeit von Gesetzestexten Das Bundesjustizminister...

» Mehr lesen

23.
Jul
2018

Aktuelle Infos

  33.000 Euro Geldbuße: ... wegen Zweckentfremdung der Woh...

» Mehr lesen

23.
Jul
2018

Neues vom Bundesgerichtshof

 Gasversorgungsvertrag zwischen Versorger und Untermieter Die ...

» Mehr lesen

16.
Jul
2018

Mieter-Tipp

4 statt 11 %: Modernisierungsumlage senken - Machen Sie mit ! Zusam...

» Mehr lesen

16.
Jul
2018

Aktuelle Infos

  Mietpreisbremse verschärfen: Nach einer Civey-Umfrage fo...

» Mehr lesen

02.
Jul
2018

Mieter-Tipp

 Online-Petition und Protestmail-Aktion läuft:  Modernisierungsumlage senken, von 11 auf 4 Prozent Ein Großteil der rund 22 Millionen Mietwohnungen in Deutschland muss dringend energetisch saniert werden. Doch bisher geht die energetische Sanierung bei einer Modernisierungsumlage von 11 % vor allem auf Kosten der Mieter. Deshalb fordern die Deutsche Umwelthilfe und der Deutsche Mieterbund: Bezahlbarer, energetisch sanierter Wohnraum für alle ! Wir fordern die Bundesregierung auf, senken Sie die Modernisierungsumlage von 11 auf 4 %.

Unterstützen Sie die Aktion mit Ihrer Stimme: http://l.duh.de/von11auf4

02.
Jul
2018

Aktuelle Infos

  Baugenehmigungen leicht angestiegen: Von Januar bis April 2018 wurden gut 107.000 Wohnungen genehmigt und damit 0,7 % mehr als im Vorjahreszeitraum. Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes ist vor allem die steigende Nachfrage nach Mehrfamilienhäusern für den Anstieg der Baugenehmigungen verantwortlich. Hier gab es einen Zuwachs von 5 %. Dagegen fielen die Genehmigungszahlen für Einfamilienhäuser um 0,5 % und für Zweifamilienhäuser um 1,7 %.  Steuerprüfung bei Airbnb-Vermietern: Die Wirtschaftswoche hat berichtet, die Hamburger Finanzbehörde habe federführend für das gesamte Bundesgebiet über ihre Steuerbehörde nach den Namen der Vermieter bei Airbnb gefragt, um mit der Liste zu prüfen, ob Ferienwohnungsvermieter ihre Mieterträge versteuert haben. Hier geht es um Einkommensteuer, Umsatzsteuer, unter Umständen auch um Zweitwohnungssteuer.

 3.500 Aufzüge stillgelegt: Nach einem vom TÜV vorgelegten Anlagensicherheits-Report wurden 2017 in Deutschland über 3.500 Aufzüge wegen gefährlicher Mängel stillgelegt. Nur 38,8 % der Aufzüge waren bei der TÜV-Prüfung völlig mängelfrei. 46,2 % hatten zumindest geringfügige, 14,3 % sicherheitserhebliche und 0,65 % sogar gefährliche Mängel.

 Zimmersuche: Die Stiftung Warentest (Finanztest 6/2018) bezweifelt, dass das Portal Zimmersuche24 seriös arbeitet. Von 2.250 Nutzern, die das Portal auf Facebook mit „gefällt mir“ markiert haben, stammten 600 aus Indien und Bangladesch. Finanztest hat auch erfahren, dass Nutzer für gute Bewertungen bezahlt wurden.

 Die meisten Deutschen wollen Mieter bleiben: Ein Umzug in die eigenen vier Wände steht bei den meisten Deutschen nicht auf der Agenda. 4 von 5 Bundesbürgern wollen in den nächsten     5 Jahren eher nicht oder auf keinen Fall eine Wohnung kaufen. Das folgt aus einer repräsentativen Befragung  durch den Zentralen Immobilienausschuss. Hintergrund sind u.a. teils stark gestiegene Bau- und Kaufpreise in Großstädten und Ballungszentren.

DMB Hotline

Telefonische Erstberatung durch einen Anwalt täglich von 10:00 bis 20:00 Uhr - 0900 12 000 12 - 2 € pro Minute

außergerichtliche Online-Streitschlichtung: http://ec.europa.eu/consumers/odr